Die Digitalisierung verändert nicht nur Produkte und Geschäftsmodelle

 „Die Digitalisierung verändert nicht nur Produkte und Geschäftsmodelle, sie führt auch zu tiefgreifenden Veränderungen in der Organisation der Unternehmen.“

Was bringt die Digitalisierung tatsächlich? Eine repräsentative Studie des bitkom hat herausgefunden:

  • Sie beschleunigt die Kommunikation mit Kunden (79 Prozent).
  • Sie beschleunigt die Kommunikation intern unter den eigenen Mitarbeitern (75 Prozent).
  • Die Organisation wird flexibler (63 Prozent).
  • Sie bringt Unternehmen eine höhere Effizienz (55 Prozent).
  • Interne Entscheidungsprozesse sind transparenter geworden (52 Prozent).
  • Die Motivation der Mitarbeiter steigt (27 Prozent)

„Die Digitalisierung ist gerade für kleinere Unternehmen eine Chance, noch schneller und effizienter zu werden. Davon profitieren auch die Mitarbeiter, die besser in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und motivierter an die Arbeit gehen“, so Bitkom-Präsident Prof. Dieter Kempf.

Voraussetzung für die Digitalisierung im Unternehmen ist eine stabile und sichere IT-Infrastruktur.  Immer mehr Geräte und Maschinen werden drahtlos vernetzt, um mobilere Arbeitsprozesse zu gestalten. Eine zuverlässige und prozessorientierte WLAN-Umgebung ist dabei unverzichtbar.

Sind Sie auf die Anforderungen an Ihr Unternehmens-WLAN vorbereitet? Die eWLAN Premium Partner beraten Sie gerne!

Hinweis zur Methodik der bitkom Studie: Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research in Zusammenarbeit mit Aris Umfrageforschung im Auftrag des Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden im Februar 505 Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern befragt. Die Umfrage ist repräsentativ für die Gesamtwirtschaft. www.bitkom.org