Für Industrie 4.0 gewappnet

Mit „eWLAN“ – kurz für Enterprise WLAN – bietet die Compass Gruppe deutschlandweit einen speziellen Managed-Service: Zertifizierte Premium-Partner der Gruppe konzipieren und betreuen hochverfügbare, stabile und sichere WLAN-Netze von Unternehmen.

Damit im Zuge von Digitalisierung und zunehmender Automatisierung IT-Systeme und mobile Kommunikationstechnik mit den Anforderungen Schritt halten, müssen besondere technische Voraussetzungen erfüllt sein. Denn geschäftskritische Prozesse, die auf hochverfügbares, stabiles und sicheres WLAN angewiesen sind, können nicht mit einem herkömmlichen Standard-WLAN betrieben werden. Die „eWLAN“-Premium-Partner bieten genau hierfür ein Komplettpaket aus Beratung und Managed-Service an: Auf Basis eines vorab erstellten Betriebskonzeptes inklusive Ausleuchtung (Site Survey), Ist-Analyse sowie Sollkonzeption wird mit dem Kunden gemeinsam die entsprechende Basis geschaffen. Das Ziel ist eine hochverfügbare WLAN-Infrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik, die stabil, sicher und individuell an die Anforderungen des Unternehmens anpassbar ist. Die mit dem Kunden vorab definierten Service Level Agreements (SLAs) bestimmen im späteren Betrieb die Dienstleistungstiefe des Managed Service, wozu unter anderem der Austausch von Hardware und das proaktive Security-Management gehören.

Die insgesamt 17 „eWLAN“-Premium-Partner, die an 24 Standorten bundesweit einheitliche Standards bieten, unterstützen ebenfalls bei der Erstellung von Dokumenten für den Datenschutz und bei Betriebsvereinbarungen. Damit schaffen sie eine Basis für zukunftsfähige Anwendungen. „Die ‚eWLAN‘-Premium Partner sind bereits seit Jahren der Managed-Service-Partner im IT- und Print-Umfeld. Sie übernehmen Standard-Prozesse von IT-Abteilungen, um dort mehr Ressourcen für das Kerngeschäft zu schaffen“, erläutert Dirk Henniges, Geschäftsführer der Compass Gruppe. „In der Gruppe nutzen wir das breite Know-how und sind damit bundesweit sehr gut aufgestellt.“ Erfahrung mit dem neuen Service der Compass Gruppe gesammelt hat die Georg Sahm GmbH, eines der führenden Unternehmen für automatische Spulmaschinen, mit denen Hochleistungsgarne hergestellt werden. Das international agierende, mittelständische Unternehmen steht für Innovationskraft und hohen Kundenservice – ein Image, das optimale Geschäftsprozesse und Hochverfügbarkeit der IT voraussetzt. Als das Unternehmen für den Einsatz von Handscannern in Produktion und Logistik eine wirtschaftliche Lösung suchte, war schnell klar, dass ein Standard-WLAN den Anforderungen an Verfügbarkeit, Bandbreitenmanagement, Datenschutz, Sicherheit und Monitoring nicht genügen kann. Mit „eWLAN“ fand Georg Sahm eine Möglichkeit, die den durchgängigen Einsatz mobiler Scanner für Wareneingang und Teilebewegung gewährleistet. Alle Prozesse in Produktion und Logistik werden damit umfassend abgebildet und sensible Daten sind jederzeit zuverlässig geschützt. „,eWLAN‘ bringt uns in Logistik und Verwaltung viele Vorteile – vor allem durch den durchgehenden Service und die stabil hohe Verfügbarkeit“, berichtet Alexander Göke, IT-Leiter der Georg Sahm GmbH. Inzwischen setzt das Unternehmen „eWLAN“ auch in der Verwaltung sowie in Forschung und Entwicklung ein. Zusätzlich kann Georg Sahm Kunden und Besuchern ein sicheres, vom internen Netz getrenntes Gast-WLAN anbieten. (Projektbericht)

Vorteile des Managed-Service
Im Gegensatz zu einem Standard-WLAN, das einmal installiert und dann meist „vergessen“ wird, bleibt „eWLAN“ stets auf dem aktuellsten Sicherheitsstandard. Monitoring und regelmäßige Updates sichern ein hochverfügbares und stabiles Netzwerk. „eWLAN“ bildet die Funktionen kritischer Prozesse jederzeit sicher ab. Der Premium-Partner vor Ort erbringt den Managed-Service und entlastet dadurch die IT-Abteilung des Kunden, so dass diese wieder mehr Ressourcen für ihr Kerngeschäft hat – ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung des Reifegrads der IT-Abteilung hin zum Wertschöpfer. Dem „eWLAN“-Kunden entstehen keine Anfangsinvestitionen. Stattdessen erhält er mit dem Managed-Service-Vertrag ein skalierbares Enterprise-WLAN das stets neuen Anforderungen angepasst werden kann. Dadurch sind Unternehmen auf zukünftige Entwicklungen vorbereitet. Denn im Zuge von Industrie 4.0 wird ein zuverlässiges, sicheres und prozessorientiertes WLAN-Netz für viele Unternehmen zum Wettbewerbsvorteil. Die mobile und digitale Arbeitswelt hält nicht nur in Produktion und Logistik Einzug, sondern auch in Verwaltungen, Hotels, Gesundheitswesen.

Artikel hier als pdf.