Beiträge zum Schlagwort: Bildung

Schüler im digitalen Klassenzimmer

Smart School Wettbewerb 2019

Um die Kreidezeit an Deutschlands Schulen zu beenden und um die digitalen Kompetenzen stärker zu fördern, hat der Bitkom Anfang Oktober den zweiten Smart-School-Wettbewerb gestartet.

GEW Umfrage: Wie digital sind Deutschlands Schulen?

Die Schulen in Deutschland sind für ihren Auftrag, die Schülerinnen und Schüler auf die Anforderung der digitalen Welt vorzubereiten, schlecht aufgestellt. Die Lehrkräfte sehen einen dringenden Modernisierungs- und Sanierungsbedarf ...

Digitaler Unterricht: Deutsche Schüler bilden Schlusslicht

Im Zuge der Digitalisierung besteht in deutschen Schulen nach wie vor massiver Handlungsbedarf. Dies bestätigt auch der Bildungsmonitor 2018, der von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Mitte August 2018 veröffentlicht wurde.

Digitale Transformation – spezialisierte Beratungs- und IT-Dienstleister gefragt

Die Anforderungen, die die digitale Transformation an Unternehmen stellt, werden zunehmend komplexer. Kein Wunder, dass Unternehmen immer häufiger auf externe, spezialisierte Beratungs- und IT-Dienstleister zurückgreifen, die sie bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Digitalstrategie unterstützen.

Die Zukunft der Schule ist digital

Wir leben im digitalen Zeitalter. Doch an unseren Schulen ist davon noch nicht viel zu spüren. Zu wenig Computer, schlechte WLAN-Netzwerke, Kreidetafeln. Ende 2016 wurde die "Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft" präsentiert und den Schulen wurden fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung in Aussicht gestellt. Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme.

Schlechte WLAN Infrastruktur in Schulen hemmt digitale Bildung

Nur jeder dritte Leher ist mit dem WLAN seiner Schule zufrieden. Die unzureichenden technischen Voraussetzungen werden insgesamt als größter Hemmschuh für den Einsatz digitaler Technologien im Unterricht gewertet. Hintergrund ist die Studie "Monitor Digitale Bildung" der Bertelsmann Stiftung.